10.2 C
Germersheim
Mittwoch, April 17, 2024
spot_img

Erneute Messerattacke in Rheinland-Pfalz

Laut gemeinsamer Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Frankenthal und dem Polizeipräsidium Rheinpfalz kam es am heutigen Mittag gegen 12:15 Uhr in Speyer, Wormser Landstraße zu einem versuchten Tötungsdelikt.

Der Täter war zunächst flüchtig, er konnte aber nach einer schnell eingerichteten Fahndung von Polizeibeamten in Gewahrsam genommen werden.

Gemeinsame Pressemeldung von Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und Polizeipräsidium Rheinpfalz

Am Freitagmittag (21.10.2022), gegen 12:15 Uhr, griff ein 27-Jähriger seine 16-jährige Bekannte und deren 36-jährige Mutter, nach derzeitigem Ermittlungsstand mit einem Messer, in einem Mehrfamilienhaus in der Wormser Landstraße an. Der Täter flüchtete vom Tatort und konnte bei der sofort eingeleiteten Fahndung von Polizeikräften vorläufig festgenommen werden. Beide Frauen wurden schwer verletzt und mussten vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Die Staatsanwaltschaft Frankenthal und die Kriminalpolizei Ludwigshafen haben die Ermittlungen aufgenommen.

Zur Nationalität und Herkunft des Täters machte weder die Staatsanwaltschaft Frankenthal, noch das Polizeipräsidium Rheinpfalz Angaben.

Quelle: Presseportal

Das könnte Sie auch interessieren

- Werbung -

Neueste Artikel

Südpfalzreporter