Dachhaie unterwegs

Bellheim (ots)

Sie haben an Ihrem Dach einen vermeintlichen Schaden entdeckt, den sie sofort reparieren wollen – angebliche Dachdecker, die es auf Ihr Geld abgesehen haben! Sie drängen sich ihren Opfern geradezu auf, versprechen eine kostengünstige “Reparatur” und verlangen am Ende einen ungerechtfertigten, völlig überzogenen Lohn für ihre “Dienstleistung”.

Die Polizei warnt vor diesen Betrügern, sogenannten “Dachhaien”. Gestern versuchten solche Dachhaie in der Hinteren Straße in Bellheim ihre Masche anzuwenden. Die Betrüger boten ihrem 63-jährigen Opfer an, die Regenrinne des Hauses für 150 Euro pro Meter zu sanieren. Damit Einverstanden tauschten die Handwerker 10 laufende Meter Dachrinne und verlangten dafür 5000 Euro. Als der Geschädigte auch keine Rechnung bekam, wurde er misstrauisch und verständigte im Nachgang die Polizei.

Sollten auch Sie unerwartet “Besuch” von derartigen Handwerkern erhalten, informieren Sie sofort die Polizei.

Unter der Notrufnummer 110 sind wir rund um die Uhr für Sie da. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Ihnen gefallen unsere Inhalte? Zeigen Sie Ihre Wertschätzung. Mit Ihrer Unterstützung von heute, ermöglichen Sie unsere investigative Arbeit von morgen: Unabhängig, kritisch und ausschließlich dem Leser verpflichtet. Unterstützen Sie jetzt ehrlichen Journalismus mit einem Betrag Ihrer Wahl. Herzlichen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Der Südpfalzgestalter